Studientage

für Sprachförderkräfte

Studientage für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen

Mi. 10. Juli 2024 | Sprache und Bewegung | Birkach

Studientag für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen
Sprache spielerisch in und durch Bewegung fördern

An diesem Studientag werden zahlreiche Praxisimpulse vorgestellt und miteinander ausprobiert, z.B.:

  • Bewegungsspiele, die auch mit kleinen Gruppen funktionieren
  • Spiele für drinnen oder draußen
  • Anregungen, wie man Brettspiele mit Bewegung umsetzen kann
  • Bewegungsgeschichten und – lieder
  • Bewegungsspiele zur Grammatik v.m.

Datum: Mi. 10.07.2024
Uhrzeit: 09:00 – 17:00 Uhr
Leitung: Eva Fieweger, ptz Stuttgart
Referentinnen: Bianca Gneiting, Beate Kunze
Kosten: 60 Euro (Kursgebühr, Verpflegung)
Plätze: 20

Ort: Evangelische Tagungsstätte Stuttgart-Birkach
Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart, www.hausbirkach.de

Anmeldung nur über das Anmeldeformular
bis 10. Mai 2024

Pädagogisch-Theologisches Zentrum Stuttgart
Sprachförderung nach dem Denkendorfer Modell
Grüningerstr. 25 (Haus Birkach) – 70599 Stuttgart
Sekretariat Silke Wolfram
T: +49 711 458 04 – 65
F: +49 711 458 04 – 77
silke.wolfram@elk-wue.de
www.ptz-rpi.de

Studientage für Sprachförderkräfte in Schulen

Fr. 11. Oktober 2024 I Mit allen Sinnen den Herbst erleben | Birkach

Studientag für Sprachförderkräfte an Schulen 

An diesem Studientag werden wir das Thema Herbst vielfältig und kreativ gestalten und unsere Aktivitäten sprachlich begleiten.
Mit Naturmaterialien, Büchern, Geschichten und Gedichten werden wir dabei den Wortschatz spielerisch erweitern.
Gemeinsam werden wir verschiedene Ideen ausprobieren und konkret umsetzen.

Datum:  11. Oktober 2024
Uhrzeit: 
09:00 bis 17:00 Uhr
Leitung:  Eva Fieweger, ptz Stuttgart
Mitarbeit:  Susanne Knauer: Mentorin; Referentin für Deutschförderung    Veronika Weiss: Lehrerin

Kosten: 60 Euro (Kursgebühr, Verpflegung)
Plätze: 22

Ort: Evangelische Tagungsstätte Stuttgart-Birkach
Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart, www.hausbirkach.de

Anmeldung nur über das Anmeldeformular 
bis 13. September 2024 bei Silke Wolfram, ptz

Pädagogisch-Theologisches Zentrum Stuttgart
Sprachförderung nach dem Denkendorfer Modell
Grüninger Str. 25 (Haus Birkach) – 70599 Stuttgart
Sekretariat Silke Wolfram
T: +49 711 458 04 – 65
F: +49 711 458 04 – 77
silke.wolfram@elk-wue.de
www.ptz-rpi.de

.

Do. 14. November 2024 I Wenn junge Menschen uns an Grenzen bringen - herausforderndes Verhalten von Kindern | Birkach

Studientag für Sprachförderkräfte in Schulen (Wiederholung von 2023)

Kinder mit seelischen oder sozialen Beeinträchtigungen und Kinder mit mehrfachen Belastungen sind mit einem höheren Entwicklungsrisiko belastet. Sie zeigen häufig auffälliges oder herausforderndes Verhalten. Diese Kinder sind durch ihre Problematik und ihre Erfahrungen in ihrer Lebensqualität und ihren Teilhabemöglichkeiten zusätzlich eingeschränkt. Ihr Verhalten stellt Pädagogische Fachkräfte/ Sprachförderkräfte vor große Herausforderungen und erschwert häufig die sprachförderliche Arbeit.

Im Rahmen dieses Studientages vermittelt der Referent entwicklungspsychologische Grundlagen zur Entstehung und Entwicklung und zum Verständnis herausfordernden Verhaltens. Außerdem werden Interventionsmöglichkeiten bei herausforderndem Verhalten aufgezeigt. Die Teilnehmenden werden gebeten, Beispiele aus der Praxis mitzubringen.

Datum: 14. November 2024
Uhrzeit: 
09:00 bis 17:00 Uhr
Leitung: Eva Fieweger, ptz Stuttgart
Mitarbeit: Klaus Diegel, Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder-und Jugendlichentherapeut
Kosten: 60 Euro (Kursgebühr, Verpflegung)
Plätze: 25

Ort: Evangelische Tagungsstätte Stuttgart-Birkach
Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart, www.hausbirkach.de

Anmeldung nur über das Anmeldeformular 
bis 14. September 2024 bei Silke Wolfram, ptz

Pädagogisch-Theologisches Zentrum Stuttgart
Sprachförderung nach dem Denkendorfer Modell
Grüninger Str. 25 (Haus Birkach) – 70599 Stuttgart
Sekretariat Silke Wolfram
T: +49 711 458 04 – 65
F: +49 711 458 04 – 77
silke.wolfram@elk-wue.de
www.ptz-rpi.de

.

Fr. 29. November 2024 | Sprachbildung und Sprachförderung in der Grundschule | Nürtingen

„Sprachbildung und Sprachförderung in der Grundschule“    – Kinder zum Sprechen und Denken anregen
(Wiederholung vom Februar 2024)

Studientag für Sprachförderkräfte in der Schule

Der Fokus dieses Studientags liegt auf der Förderung der mündlichen Kompetenzen der Kinder. Wir überlegen, wie wir die Lernsituation in der Sprachförderung kommunikativ, lebensweltorientiert und spielerisch gestalten können.
Zusammen probieren wir hilfreiche und anregende Strategien wie z.B.
Frage- und Modellierungsstrategien oder Strategien zur Konzeptentwicklung aus, mit dem Ziel, Kinder zu längeren, sprachlichen Äußerungen anzuregen.
Außerdem werden Praxisbeispiele, Lieder und Verse aus dem Arbeitsheft „Miteinander- sprechen, lernen, spielen “ ausprobiert und geübt.

Datum: Fr. 29. November 2024 
Uhrzeit: 
09:00 bis 16:30 Uhr
Leitung: Elke Rosemarie Gompf, Dozentin für musisch-kreative Bildung 
Kosten: 60 Euro (Kursgebühr, Verpflegung, Material)
Plätze: 20

Ort: Ev. Versöhnungskirchengemeinde Nürtingen
Breiter Weg 26, 72622 Nürtingen

Anmeldung nur über das Anmeldeformular
bis 20. Oktober 2024

Kerstin Schäfer
Geschäftsstelle
Betzgerstraße 26, 73733 Esslingen
Tel.: +49 711 5502 682, Fax: +49 711 5502 681
schaefer@denkendorfer-modell.de