1973 wurde das Denkendorfer Modell gegründet.Es gehört zu den Pionierprojekten in Deutschland bei der Förderung von mehrsprachigen Kindern. Seit 2006 werden auch deutschsprachige Kindern mit besonderem Förderbedarf unterstützt.

 

 

 

 

Der Fachbereich Sprachförderung am ptz feierte dieses Jubiläum mit einem Studientag am 08.03.18 bei dem Frau Prof. Dr. Renate Zimmer zum Thema  Sprechfreude wecken – Ressourcen entdecken, Chancen einer bewegten Sprachbildung und Sprachförderung referierte.